Aktuelles

Mit dem Bus nach Barcelona!

b1

Letzen Sommer entschloss sich die ROSE Ihre jährliche Klassenfahrt klimafreundlich mit dem Bus zu absolvieren. Trotz der gewünschten Destination „Barcelona“ und über 1600 km Fahrt, blieb der Reiseplan gleich.

Alles begann mit dem Wunsch, mehr für unsere Umwelt zu tun und den CO2 Ausstoß so gering wie möglich zu halten. Deshalb war das schnellste Transportmittel, das Flugzeug, von Anfang an keine Option. Trotzdem sollte die Klassenfahrt gleichzeitig auch eine Sprachreise sein und somit eine sprachliche Bereicherung für die Schüler/innen bieten. Aufgrund der allgemeinen Begeisterung für das Meer, wurde schließlich Barcelona als Reiseziel festgelegt. Jedoch ist die sagenumwobene Stadt in Spanien über 1600 km weit entfernt und mit einer mehrtägigen Reise verbunden, dennoch blieb der Grundsatz gleich, den klimafreundlichsten Weg zu nehmen. Nach langen Überlegungen fiel die Entscheidung, aufgrund von Kosten und der Flexibilität, auf den Bus. Gesagt getan, knapp 30 Schüler/innen und drei Lehrkräfte machten sich in der letzten Schulwoche 2019 auf, Barcelona zu erkunden. Nach ungefähr 30 Stunden Fahrt und dem Erleben eines Waldbrandes in Frankreich, erreichten unsere Pioniere Barcelona. Bei angenehmen 40 Grad verbrachten die ROSEn vier Tage in der katalanischen Stadt und lebten unter dem Dach von Gastfamilien. Auf der Rückreise machten unsere Reisenden in der wunderschönen Hafenstadt Nizza halt und genossen noch einmal das Meer bevor es zurück nach Österreich ging.

Das Fazit der abenteuerlichen Reise viel überwiegend positiv aus. Viele Schüler und Schülerinnen berichteten, sie dachten, die Fahrt mit dem Bus sei viel anstrengender als sie letztendlich war.
Dieses Beispiel zeigt, dass es möglich ist beim Reisen auf das Flugzeug zu verzichten, sogar mit einer ganzen Schulklasse. Das Motto der Reise ist “jeder soll seinen Teil beitragen”!
Von Jan Hinterreitner

No Comments Yet


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>